LehrerInnen

Jürgen Kober – Schlagzeug, Keyboard, Klavier

Jürgen Kober studierte an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig im Fachgebiet Jazz/Popularmusik bei Günter Kiesant und Wolfram Dix. Seit 2002 ist er freischaffender Musiker und Musikpädagoge und für verschiedene Theater- und Musicalprojekte tätig. Außerdem spielte und spielt Jürgen Kober in Bands unterschiedlicher Genres und lässt dabei verschiedene Musikstile von Rock, Pop über Folk, Chanson, Jazz bis hin zu Hip Hop, Grunge und Funk in sein Spiel einfließen.

 

Jacob FrickePaul Jakob Fricke – Cello

Paul Jakob Fricke unterrichtet seit 2012 an der Musikschule GeyserHaus. Er ist diplomierter Musikpädagoge. Zur Zeit vertieft er seine Studien im künstlerischen Masterstudiengang Violoncello an der HMT Leipzig. Fricke ist Preisträger internationaler Wettbewerbe, zuletzt erreichte er im Juni beim Wettbewerb „Citá di Padova“ in Italien einen zweiten Preis.

Frickes Unterricht orientiert sich an der Förderung musikalischer Grundfähigkeiten wie Tonvorstellung und Melodiebildung, vom ersten Kontakt mit dem Instrument an steht die musikalische Erfahrung im Mittelpunkt des Unterrichtes. Das Cello wird so zu einem wunderbaren Werkzeug, den eigenen Ausdruck zu entwickeln. Dabei begleitet Fricke schrittweise und behutsam den Aufbau der motorischen Voraussetzungen des Instrumentalspiels.

Begeisterung ist für Fricke die Grundlage des Musizierens, herzlich lädt er dazu ein, sich von seiner Begeisterung für die Musik anstecken zu lassen. Dabei unterrichtet er gleichermaßen Anfänger wie Fortgeschrittene. Ein besonderes Anliegen ist ihm die Arbeit mit „schwierigen“ Kindern, die seiner Erfahrung nach von ganzheitlichen Unterrichtskonzepten besonders profitieren.

 

Clemens Frank_kleinClemens Frank – Klavier/Keyboard, Gitarre, E-Gitarre, Bassgitarre und Schlagzeug

Clemens Frank wuchs im Sachsen-anhaltinischen Aschersleben auf. Dort erfuhr er seine erste musikalische Ausbildung in den Fächern Schlagzeug, welches er mit der Oberstufenprüfung abschloss, und Klavier. Im Rahmen seiner Studien der Musikwissenschaft an der Universität Leipzig und des Lehramts Musik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg konnte er das Spiel an den Tasten sowie seine zuvor autodidaktisch gewonnenen Kenntnisse in Musiktheorie und Fähigkeiten im Gitarrenspiel erweitern. Als aktiver Musiker hat er bereits mit national wie international bekannten Acts wie der deutschen Singer-/Songwriterin Nadine Maria Schmidt, der Progressive Black Metal-Band „Hidden in the Fog“ und der Alternative Metal-Band „Disillusion“ zusammengearbeitet und ist aktuell mit den Leipziger Female-Fronted Experimental-Rockern „Unloved“ sowie den Harzer Progressive Death Metallern „September Murder“ unterwegs. Parallel zur eigenen privaten Weiterbildung an den Drums übernahm Clemens Frank ab 2009 regelmäßig Lehraufträge für Schlagzeug und Bassgitarre und bietet aktuell an der Musikschule Geyserhaus das Instrumentenkarussell 2 sowie Unterricht in den Fächern Klavier/Keyboard, Gitarre, E-Gitarre, Bassgitarre und Schlagzeug an.

 

Eugen_LarinEugen Larin – Saxophon, Blockflöte, Querflöte, Klarinette 

– 1971 in Jakutsk (Russland) geboren
– erster Musikunterricht im Alter von sechs Jahren im Fach Klarinette
– 1988 erstes Diplom der Fachmusikschule Lviv (Ukraine), Hauptfach Klarinette
– 1991-1995 Studium an der Rivne State Humanitarian University (Ukraine), Hauptfach Klarinette / Saxophon
– 1991-1999 Arbeit in einer Big Band in Kiew (Ukraine) und zahlreiche internationale Auftritte
– 1999-2004 Studium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig, Hauptfach Saxophon (Jazz / Popularmusik)
– 2004 Aufbaustudium an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden, Hauptfach Saxophon (Jazz)
– seit 2005 Musikschullehrer an verschiedenen staatlichen und privaten Musikschulen

 

 

Das sind natürlich noch nicht alle unsere Lehrerinnen und Lehrer…weitere folgen…